Menü

Immobi­li­en­mar­keting

Villa Köberle am Bürger­garten

Relaunch

Projekt

Immobi­li­en­mar­keting

LAGE

Hameln

Klient

Consensius Gesell­schaft für Consulting mbH

Marke­ting­maß­nahmen

Denkmal­im­mo­bilie, Branding, Marken­ent­wicklung, Illus­tration, Fotografie, Corporate Design, 3D Visua­li­sie­rungen

Hameln

Nein, eine Flöte war nicht nötig, um uns nach Hameln zu locken. Die sagen­hafte „Ratten­fän­ger­stadt“ hat ja auch so viel mehr zu bieten als nur diese eine Story. Zum Beispiel wunder­vollen Hausfas­saden – wahre archi­tek­to­nische Meister­werke, die für frühere Klasse stehen. Ihre Erhaltung und Moder­ni­sierung ist die Pflege einzig­ar­tiger materi­eller und kultu­reller Werte. Eine davon gehört zu einer Denkmal­schut­z­im­mo­bilie, die nur einen Steinwurf von der Innen­stadt und wenige Schritte vom Stadtpark entfernt liegt. Uns fiel als Immobilien-Werbe­agentur die kreative Vermarktung dieses Objekts zu. Das histo­risch bedeutsame Wohn- und Ladenhaus von 1902 entstand nach Plänen des seinerzeit berühmten Hamelner Archi­tekten Bruno Köberle – ein pracht­volles Eckge­bäude mit zeitty­pi­schen Erkern, Spitz­giebeln, Fachwerk­partien und einem raffi­nierten Türmchen auf dem Dach.

Bereits der pompöse Eingangs­be­reich offenbart den Wunsch des Archi­tekten, ein Wohnam­biente für Wohlha­bende zu errichten, das sich damals aus der Masse des damals äußerst vitalen städti­schen Wohnungsbaus heraushob. Für dieses Sahne­stück von Wohnim­mo­bilie entwi­ckelten wir als Werbe­agentur für Immobi­li­en­mar­keting eine profes­sio­nelle Vermark­tungs­kom­mu­ni­kation, deren Kernstück ein Immobi­li­en­exposé war, das sowohl die ehrwürdige Stadt Hameln als auch die Quali­täten der Denkmal­im­mo­bilie hervorhob. Und wie sollte es anders sein: Das kontrast­reiche Layout zeigt den Ratten­fänger mit seiner berühmten Pfeife. Im Rückblick lässt sich sagen, dass wir als Immobi­li­en­agentur noch nie ein so phanta­sie­volles, wenn auch doppel­deu­tiges Key Visual einge­setzt haben.

– Zuhause ist nicht einfach nur ein Ort. Zuhause ist ein ganz beson­deres Gefühl. –

- Cecelia Ahern -

weitere Arbeiten

alle Arbeiten